Fachkräftemangel in der Kita - Senken die Ausbildungs- und Personalgewinnungsstrategien die Qualität?

Datum u. Ort

06.09.2018 - 11:15 bis 12:45

max. Teilnehmer*innen: 60

Raum: E2

Referent*innen

- Elke Alsago
- Toren Christians

Über die Referent*innen:

− Elke Alsago, ver.di Bundesverwaltung
− Toren Christans, KiTA Bremen

Form

Workshop

Workshop 1,5-stündig

Thema

Bildung – Qualifizierung – Wissensproduktion: Soziale Arbeit lernt

Schlagworte

Kinder- und Jugendhilfe | Professionalität | Tätigkeitsbewertung

Der eklatante Fachkräftemangel, entstanden durch den Ausbau der Kita-Landschaft, bewirkt bei Ländern, Kommunen und Trägern die Realisierung vielfältigster Strategien zur Personalgewinnung. Die Veränderung der Fachkräftekataloge und der Umbau der sozialpädagogischen Berufs- und Fachschulausbildung scheint besonders effektiv. Kurzfristig scheinen sich damit Probleme lösen zu lassen, doch werden sich diese Strategien langfristig auf die pädagogische Arbeit in den Kindertageseinrichtungen auswirken. Der Workshop dient der Bewertung der aktuellen Strategien und der Positionierung.